Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

Mitgliederversammlung der Aktion Kleiner Prinz am 14. Juni

  • Publiziert in News

20160614 Vorstandsmitglieder„Das vorherrschende Thema war im Jahre 2015 die Flüchtlingskrise", so begann die erste Vorsitzende der Aktion Kleiner Prinz, Maria Mussaeus, ihren Jahresbericht 2015. Sie berichtete über viele weitere Hilfen und zahlreiche Aktivitäten, wie zum Beispiel Hoffnungslauf, Trödelmarkt und Weihnachtspäckchenaktion.
„Alle diese Aktivitäten können nur durchgeführt werden, wenn es Menschen gibt, die helfen, und zum Glück haben wir viele davon", lobte Maria Mussaeus die Aktiven der Aktion Kleiner Prinz und fand für ihren „Megadank" eine entsprechende Geste: Zum 1. Juli wird eingeladen zum „Dankeschönfest" auf das Grundstück, auf dem die neue, größere Halle erbaut werden soll. Davon, dass diese dringend nötig ist, konnten sich die Anwesenden noch einmal anhand des Filmes überzeugen, den Vorstandsmitglied und sehr aktiver „Anpacker" Wolfgang Hölker über die Arbeit des letzten Jahres zusammengestellt hatte.
Die nach der Entlastung des Vorstandes stattfindenden satzungsgemäßen Wahlen bestätigten den zweiten Vorsitzenden Klaus Chmiel. Außerdem gewählt wurden die Pressesprecherinnen Elke Seul und Ricarda Reker-Nass sowie die Beisitzer Wolfgang Hölker, Marie-Luise Mönnigmann, Dr. Michael Quinckhardt und Marion Schubert. Die übrigen Vorstandsmitglieder standen nicht zur Wahl. Das Foto zeigt den kompletten Vorstand, mit Ausnahme von Elke Seul, die an dem Abend verhindert war. Von links: Günter Ellger, Ursula Vögeler, Wolfgang Wohlgemuth, Marion Schubert, Dieter Grothues, Marie-Luise Mönnigmann, Wolfgang Hölker, Klaus Chmiel, Helmut Westekemper, Ricarda Reker-Nass, Dr. Michael Quinckhardt, Maria Mussaeus.

weiterlesen ...

"Schnadegang" auf dem neuen Grundstück

  • Publiziert in News

55 Helferinnen und Helfer waren der Einladung gefolgt, das Grundstück zu besichtigen, auf dem die neue Halle errichtet werden soll. Mit viel Freude und dem gewohnten Elan absolvierten sie den "Schnadegang". An allen vier Ecken des Grundstücks wurde gesungen - die Vorsitzende Maria Mussaeus hatte sich erfolgreich als Dichterin betätigt. Anschließend saßen alle noch unter Pavillons gemütlich bis zum Dunkelwerden zusammen.

20160701 18265320160701 p105043820160701 p1050422 1

Warum benötigt die Aktion Kleiner Prinz überhaupt eine neue Halle? Die Gründe haben wir in unserem Positionspapier zusammengefasst.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren