Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

Im Warendorfer Theater am Wall werden mehr als 800 Kinder zu Rittern und "Ritterinen"

  • Publiziert in News

Zweimal "volles Haus" im Warendorfer TaW, zweimal mehr als 400 begeisterte Kinder, die gebannt und lautstark das Geschehen auf der Bühne verfolgten. Don Kid'schote, der so gern ein richtiger Ritter werden wollte, musste dafür drei Voraussetzungen erfüllen: Er musste einen Freund oder eine Freundin haben, er musste mutig sein, und er musste jemanden so richtig lieb haben (dieser Jemand konnte natürlich auch Mama oder Papa sein). Zum Schluss zeigte sich, dass nicht nur der Möchte-gern-Ritter, sondern auch sämtliche Kinder im Saal diese Voraussetzungen erfüllten. So wurden alle feierlich zu Rittern und "Ritterinen" ernannt. Nach der Vorstellung wurden viele Kinder von Don Kidschote persönlich mit Handschlag verabschiedet.

Christoph Bäumer vom "Theater Don Kid'schote", Münster, fesselte seine Zuschauer auch diesmal vom ersten bis zum letzten Moment. Die Aktion Kleiner Prinz ist ihm zu großem Dank verpflichtet: Seit nunmehr 15 Jahren kommt er ein- bis zweimal im Jahr nach Warendorf und spielt ohne Gage zugunsten der Aktion Kleiner Prinz. Da auch das Theater am Wall die gute Sache mit einer günstigen Miete und viel persönlichem Einsatz der Mitarbeiter unterstützt, können wir den größten Teil der Einnahmen für unsere Kinderhilfsprojekte verwenden.

Wenn Sie mehr über das Christoph Bäumer und sein Theater wissen möchten: www.theater-don-kidschote.de

             

  

 

 

 

Nach oben