Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

Verleihung des Ehrensiegels der Stadt Warendorf an Klaus Schäffer, "Gründervater" der Aktion Kleiner Prinz

  • Publiziert in News

"Ich möchte dieses mir heute verliehene Ehrensiegel der Stadt Warendorf den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Helferinnen und Helfern, all diesen mir so lieben Menschen in fast täglich unermüdlichem Einsatz für die Aktion Kleiner Prinz, widmen. Sie sind die Leisen, Stillen im Hintergrund, ohne öffentliche Aufmerksamkeit. Sie sind da, weil es sie erfreut und glücklich macht, ein Glied in dieser Menschenkette der Helfenden zu sein. Und sie schenken großzügig: Ihr Herz, ihre Kraft, ihre Freundlichkeit und ihre Zeit. Ich widme Ihnen dieses Ehrensiegel, weil sie es sind, die das leben, unverwechselbar mit Herz und Mitgefühl, was Antoine de Saint Exupery mit seinem „ Kleinen Prinzen“ ausdrücken wollte. Das Werk ist immer wichtiger als die Person", sagt Klaus Schäffer in seiner Dankesrede. Soeben haben er selbst, Gründungsmitglied der Aktion Kleiner Prinz, und Frau Claire Mesch, Mitbegründerin der Tschernobyl-Initiative Milte, das Ehrensiegel der Stadt Warendorf für besonderes soziales Engagement erhalten.Die Dankesworte von Klaus Schäffer finden Sie hier als pdf-Datei.

 

In der Tageszeitung "Die Glocke" wurde über die Verleihung des Ehrensiegels detailliert berichtet. Auch das Artikelbild ist der "Glocke" entnommen.

Nach oben