Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

"Überkopf" ruft zu Spenden für Flüchtlinge auf

  • Publiziert in News

Die Künstler Dirk Groß und Dieter Nusbaum und ihr Agent Thomas Hoffmann von der Künstlergruppe Überkopf haben die öffentliche Installation Toleranz - Mut zur Menschlichkeit realisiert. Inhaltlich beschäftigt sich das Kunstprojekt mit einem parteipolitisch übergreifenden Thema: Der Flüchtlingssituation.
„Wir wollen als Künstlergruppe klar Farbe bekennen und haben uns daher überlegt, wie wir unseren Standpunkt einerseits künstlerisch umsetzen und gleichermaßen damit öffentlich Stellung beziehen können.
Was moralisch falsch ist, kann politisch nicht richtig sein und wir dürfen die Augen vor der täglich wiederkehrenden, humanitären Katastrophe nicht verschließen, sondern wollen etwas dagegen unternehmen.
201509berkopfcache 2461401936Dieses Kunstwerk ist ein Mahnmal für die Menschlichkeit und soll alle Betrachter an die Flüchtlingssituation erinnern.
Wir starten hiermit einen Spendenaufruf für die Schwächsten dieser Misere: Die Kinder", erklären die beiden Künstler und rufen zu Spenden für die Aktion Kleiner Prinz auf.

Anlässlich der Vernissage der Ausstellung "Überkopf - Kunst begegnen" im Foyer der Bezirksregierung Münster am 4. September besprachen sie mit unserer Vorsitzenden Maria Mussaeus ihre weiteren Pläne. Vom 7. September bis zum 5. Oktober wird eine Anschlussausstellung im Regierungsgebäude (Zentrum Nord), in der Albrecht-Thaer-Straße 9 in Münster gezeigt.
Weitere Infos finden Sie unter www.überkopf.eu.

Nach oben