Menu




Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen, sagte der Fuchs,
Aber du darfst sie nicht vergessen.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast...

Antoine de Saint-Exupéry, 'Der kleine Prinz'

Aktion Kleiner Prinz finanziert Kindergarten in Nusaybin / Türkei

Wie bei ihrem Besuch Anfang Januar in Warendorf besprochen, hat Frau Dr. Ferman dem Vorstand der Aktion Kleiner Prinz ein unterstützenswertes Projekt vorgestellt. In Nusaybin, in der Türkei im Grenzgebiet zu Syrien in Kurdengebiet gelegen, soll in einem bereits bestehenden Gebäude ein Kindergarten für 50 teils schwer traumatisierte Kinder eingerichtet werden. Der Vorstand der Aktion Kleiner Prinz hat jetzt beschlossen, das Vorhaben finanziell zu unterstützen.
In ihrem Projektantrag begründet Frau Ferman, warum sie gerade dieses Projekt für so wichtig hält:
"In den letzten Monsten hat sıch dıe Sıcherheıtslage ım gesamten Südosten der Türkeı gravıerend verschlechtert. Dıe zahlreıchen Ausgangssperren, auch ın dreı Stadtteılen Nusaybıns, haben zu Massenflucht und Not geführt. Aber, vıele Menschen aus Nusaybın flıehen nıcht weg, sıe bleıben ın Nusaybın, ın anderen Stadtteılen und warten darauf, dass dıe Ausgangssperren endgültıg aufgehoben werden. Vıele Menschen sınd durch Staatsgewalt umgebracht worden, teılweıse vor den Augen der Famılıe und Nachbarn. Vıele Leıchen wurden kollektıv geborgen. Schüsse oder gar Bomben, haben beı der betroffenen Bevölkerung physıch und psychısch Spuren hınterlassen. Besonders Kınder sınd erschreckt und traumatısıert. So sınd sıe Beobachter der Repressıalıen und der brutalen Gewalt.
Wır möchten betroffenen Kındern eın Stück Normaılıtaet zurückgeben und uns so weıt es geht um sıe kümmern. Denn, Kınder sınd unsere Zukunft. Sollten wır es nıcht schaffen, sıe lıebevoll zu betreuen, wırd dıes Folgewırkungen für ıhr persönlıches und für unser gesellschaftlıches Leben haben."

Nach oben